Monika Rodermund

  • Yogalehrerin BDY/EYU
  • Dozentin für Yoga an der MVHS sowie an der VHS Landkreis München-Nord
  • Yoga-Kursleiterin am Alten Service Zentrum Schwabing-Ost
  • Kursleiterin in verschiedenen Unternehmen
  • Vierjährige Ausbildung mit 960 Unterrichtseinheiten an der Ausbildungsschule Vision Yoga Mandiram in München in der Tradition Sri T. Krishnamacharya/ T.K.V. Desikachar, anerkannt vom Bundesverband der Yogalehrenden in Deutschland und von der Europäischen Yoga Union
  • Zweijährige Weiterbildung in Cikitsa (Yogatherapie) für den Einzelunterricht bei D.V. Sridhar an der Yogaschule Erlangen
  • Regelmäßige Weiterbildungen sowie Supervision
  • Reisen nach Nord- und Südindien/Yoga-Retreats 2013, 2012, 2011, 1999
  • Vedanta-Studien bei Eberhard Bärr und Sukumar Shetty

VINIYOGA Monika Rodermund

außerdem

  • Redakteurin, PR-Fachwirtin (BAW), M.A. in Geschichte und Literaturwissenschaft
  • Geboren 1963
  • Zwei Kinder

Mein Yoga-Weg

Chronische Nacken- und Schulterprobleme und mangelnde Entspannung – die typischen Auswirkungen eines stressigen Jobs als Redakteurin brachten mich 1998 zu meiner ersten Yogastunde. Dort lernte ich meinen Körper behutsam zu dehnen und zu kräftigen und zugleich machten mich die Yoga-Übungen ruhiger und ausgeglichener.

 

Meine Begeisterung für dieses jahrtausendalte Übungssystem mündete schließlich in einer intensiven, vierjährigen Yogalehrer-Ausbildung mit 960 Unterrichtseinheiten. 2013 habe ich meine Prüfung vor dem Bundesverband der Yogalehrerenden abgelegt. Daran habe ich eine zweijährige Weiterbildung in Cikitsa – Yogatherapie für den Einzelunterricht bei Sridhar angeschlossen.

 

Zahlreiche Studienreisen nach Indien und viele Weiterbildungen über Yoga und Philosophie/Psychologie haben mein Wissen über Yoga vertieft. Dieses Wissen gebe ich alltagsnah an meine Teilnehmer weiter.

„Yoga ist ein lebenslanger Übungsweg, der mich täglich aufs Neue inspiriert und begeistert. Diese Begeisterung gebe ich gern an meine Teilnehmer weiter.“